Supervision/ Beratung

  • Beratung: Menschen werden im Laufe ihres Lebens mit vielfältigen Problemen konfrontiert, besonders auch im Beruf. Schnell kann dabei ein Gefühl der Überforderung entstehen, ohne dass direkt eine psychische Störung vorliegen muss. Wenn dann der Rat von Freunden und der Familie nicht mehr weiterhilft, kann die Sichtweise eines "außenstehenden" Betrachters sinnvoll sein. Mein Konzept der psychologischen Beratung basiert auf der Kognitiven Verhaltenstherapie und der Schematherapie. Schwerpunkt liegt in der Beratung von Menschen aus pädagogischen und helfenden Berufen. Themen sind u.a. Umgang mit (emotional) schwierigen Unterrichts- und Beratungssituationen und Burnout-Prävention.

  • Supervision: Ich biete für Kolleginnen und Kollegen aller psychotherapeutischen Richtungen verhaltenstherapeutische Supervision an, die immer - auch durch meine Ausbildung als Schematherapeut - integrativ orientiert ist. Da ich von der Psychotherapeutenkammer Hessen anerkannt bin, besteht die Möglichkeit Fortbildungspunkte durch Supervision zu erhalten.

Bei Interesse sprechen Sie mich ruhig an. Alle Kosten für Beratung und Supervision richten sich dabei nach der Gebührenordnung für Psychotherapie (GOP).